Für eine nachhaltige Entwicklung im Ilm-Kreis Woche der Erneuerbaren Energien Nachhaltige Mobilität im Ilm-Kreis Schülerwettbewerb Erneuerbare Energien

Die Woche der Erneuerbaren Energien 2024

 

 

Schülerwettbewerb „Erneuerbare Energien“ 2024 gestartet

Junge Forscher und kreative Köpfe von morgen beteiligen in 9 Schulen am Schülerwettbewerb des Ilm-Kreises. Aus über 300 Startetsets können nachhaltige Modelle rund um die Themen Freizeit, trautes Heim, Technik, Natur und Architektur gebaut werden. Die Modelle sollten plastikfrei, kompostierbar und kreativ gestaltet sein. Zudem sollten die Teilnehmer einen kurzen Erklärtext zu ihren Ideen mitliefern.

Vor den Sommerferien werden die Modelle von der Landrätin Petra Enders prämiert und im Anschluss im Ilm-Kreis Center in Arnstadt und in verschiedenen Schaufenstern in den Innenstädten von Ilmenau und Arnstadt ausgestellt.

Mehr Infos zu gibt es bei Felix Schmigalle, Klimaschutzmanager des Ilm-Kreises, unter Telefon: 03628/738 404 oder per E-Mail an: .

 


 

Neuer Aktionsplan Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung vom Kreistag beschlossen.

Das Aktionsprogramm Klimaschutz & Nachhaltige Entwicklung stellt die Handlungsstrategie zum Klimaschutz und für die Agenda 2030 Arbeit im Ilm-Kreis dar. Im Rahmen der Kreistagessitzung am 07.07.2021 wurde das Programm als Handlungsauftrag an die Verwaltung vom Kreistag beschlossen.

Die Handlungsschwerpunkte und Maßnahmen wurde im Rahmen eines intensiven Abstimmungsprozesses mit dem Klimaschutzbeirat der Landkreises, sowie weiteren Akteuren und Institutionen aus dem Ilm-Kreis erarbeitet.

Bei Rückfragen zu den Maßnahmen steht ihnen der Klimaschutzmanager & Agenda 2030 Beauftragte des Ilm-Kreises, Felix Schmigalle, sehr gerne zur Verfügung.

 

 

 

 

 
Friday the 24th. - Joomla Templates